Die spannende Welt des Fulogismus

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Sicherheitshinweis
  Was ist der Fulogismus
  Fuden
  Mias monatlicher Musiktipp
  Keks kocht kreativ
  Fuddhas treue Anhänger
  Ärzte statt Böller
  Ärzte SO 36, 29.12.2006
  Kontest 22. 3. 2007
  Zitat der Woche
  Übrigens wusstet ihr schon, dass...
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Unser Forum
   Unser Chat (danke Schwänchen^^)



farin-urlaub.de

http://myblog.de/fulogismus

Gratis bloggen bei
myblog.de





April

Mein Tipp für diese Woche (ich bin ja so durchschaubar) ist natürlich das neue muff potter Album „Gute Aussicht“.

Viel dazu sagen brauche und will ich nicht. Ich sage nur: hören, mögen, live angucken z.B. da:

 


21.04. köln, werkstatt + chinaski jugend
22.04. erlangen, e-werk + senore matze rossi
23.04. karlsruhe, substage + paddeln ohne kanu
24.04. münchen, hansa 39 - feierwerk festival + distemper + santiago
25.04. berlin, postbahnhof + trip fontaine
06.05. hamburg, übel und gefährlich + karamel
07.05. hannover, musikzentrum + matula
08.05. chemnitz, talschock + lego sputnik + interstate 5
09.05. bielefeld, kamp + matula
29.05. Hannoversch Münden, Kurbelkasten
30.05. Kronach, Die Festung rockt

http://www.muffpotter.com/

http://www.myspace.com/muffpotter

 

März

 

Heureka! Es gibt eine neue Rubrik!

Hier werde ich euch monatlich eine Band, ein Album, eine Tournee, eine Musik-DVD oder was mir sonst noch einfällt vorschlagen.

Und die erste Band, die von mir gelobhudelt und empfohlen wird, ist GHOST OF TOM JOAD !

 

Dem einen oder anderen von uns hat diese Band in Dortmund schon mal ein Taxi geklaut - böse sein kann ich ihnen nicht!

Dazu liebe ich ihr aktuelles Album viel zu sehr. Es heißt „Matterhorn“ und ist am 6.2. diesen Jahres erschienen. So ziemlich genau ein Jahr nach Erscheinen ihres Debüts „No sleep until Ostkreuz“.

Ein verdammter Brocken eines Albums, wie Sänger und Gitarrist Henrik in Berlin sagte. „Brocken“ habe ihnen als Titel aber nicht gefallen und deswegen heißt es jetzt „Matterhorn“ und die Presse hat Spaß an öden Wortspielen („Der Berg ruft“ etc.). Aber wenigstens schreiben sie über Ghost of Tom Joad und schreiben sie sogar richtig. Das scheint nämlich gar nicht so einfach zu sein. So standen schon auf Konzerttickets, Plakaten von Clubs oder kleinen Werbeanzeigen in Musikzeitschriften die lustigsten Bandnamenverschandelungen.

Trotzdem ist dieses Trio eindeutig noch viel zu unterbewertet.

Deswegen kauft ihre Platten! Geht zu Konzerten!

 

Homepage: http://www.ghostoftomjoad.de/

Myspace: www.myspace.com/welovetomjoad 

 

Live:

09.03. Regensburg                 Heimat

10.03. Wien                          B72

11.03. Salzburg                     Rockhouse

12.03. München                     Feierwerk

13.03. Stuttgart                     LKA Longhorn

14.03. Köln                            Gebäude 9

20.03. Potsdam                      Waschhaus    *

23.03.  Augsburg                    Neue Kantine  *

24.03. Darmstadt                   Centralstation  *

25.03. Mühlheim                     Ringlokschuppen *

26.03. Kassel                         Musiktheater   *

27.03. Esch-sur-Alzette           Kulturfabrik    *

28.03.  Osnabrück                   Rosenhof    *

18.04   Neunkirchen                 Stummsche Reithalle

06.06. Lohr am Main                 Soundbad Festival

25.07.  Erfurt                          Engelsburg Festival

 

(* als Support für Tomte)

 

 

P.S. Mein Tipp: „No sleep until Ostkreuz“ und „Matterhorn“ im GHvC– Shop bestellen und bei der Gelegenheit gleich ClickClickDecker „Den Umständen entsprechend“ mitbestellen, dann kommt man über 30 Euro und bekommt noch ein feines Geschenk.

 

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung